Fachkraft für Metalltechnik,
Fachrichtung Konstruktionstechnik

Wenn es um die Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen geht, sind Fachkräfte für Metalltechnik erste Wahl.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind das Verbinden von Profilen, Blechen und Rohren durch verschiedene Schweißverfahren, Schrauben und Nieten, das Anfertigen mechanischer Bauteile nach Maß, das Ermitteln und Prüfen der Funktion technischer Systeme und die Wartung von Fertigungsanlagen.
Sie können Arbeitsergebnisse, beispielsweise die fachgerechte Ausführung von Schweißverbindungen, bewerten und sichern und verbessern so die Qualität ihrer Produkte.

Fachkräfte für Metalltechnik nutzen Steuerungs- und Regelungseinrichtungen, wählen Prüfverfahren und Prüfmittel aus und wenden diese an.

Gefragt sind: Technisches Interesse, handwerkliches Geschick und qualitätsbewusstes Handeln.

Voraussetzungen:

Mindestens Hauptschulabschluss

Dauer:

2 Jahre

Fortbildungsmöglichkeiten:

Meister, Techniker, Schweißfachmann

 

Technische Berufe

Wolfgang Pez

Personalwesen
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

06452 70-1434 Email senden
Wolfgang_Pez_312_350.jpg