Industrieelektriker/-in, Fachrichtung Betriebstechnik

Industrieelektriker installieren, prüfen und warten elektrotechnische Anlagen und Geräte

Zu ihrem Berufsprofil gehören das Montieren elektrischer Betriebsmittel und Anlagen, die Inbetriebnahme und Instandhaltung elektrischer Systeme.
Ihr weiteres Aufgabengebiet umfasst das Messen und Analysieren von elektrischen Größen, die Durchführung von Sicherheitsprüfungen und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Industrieelektriker sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.

Gefragt sind: Technisches Verständnis, Sorgfalt und Verantwortungsbereitschaft 

Voraussetzungen: 

Mindestens Hauptschulabschluss 

Dauer:

2 Jahre, bei gutem Abschluss ist eine Anschlussausbildung (1,5 Jahre) zum Elektroniker für Betriebstechnik möglich.

 

 

Technische Berufe

Wolfgang Pez

Personalwesen
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

06452 70-1434 Email senden
Wolfgang_Pez_312_350.jpg